damals
Die lange Reise der JONAS begann 1911 im friesischen Waterhuizen. Gebaut von den holländischen Brüdern van Diepen und unter dem Namen Walter vom Stapel gelaufen, transportierte sie Ladungen aller Art zur Versorgung der Bewohner der Küste, Halligen und Inseln. Noch bis in die 30er Jahre fuhr sie unter Segeln und wurde dann zum Küstenmotorschiff umgebaut.

In den 80er Jahren diente sie als Tragfläche einer Windkraftanlage und sollte danach verschrottet werden. Durch das Bildungswerk Nordseewatten e.V. wurde der Originalzustand des Schiffes in Eigenarbeit wiederhergestellt. Unter Deck hat sie nun zusätzlich eine Maschine, Küche, Messe, Bad und Kajüten.

 
Joomla SEF URLs by Artio

© 2005 Bildungswerk Nordseewatten e.V.